IMG_5976.JPG
Brücke Rathaus
Schafe Obertraubling
Ansicht Rathaus 2015 (1).jpg
111280548.jpg
Gewerbegebiet Nord.jpg
Luftbild_Obertraubling_Fritz_Winter.jpg
Obertraubling.JPG
Obertraubling Sicht aus Höflinger Forst Mai 2016 Autor Mullen (2).jpg

Förderung des Ehrenamtes mit der Ehrenamtskarte

08.04.2020 Ehrenamt ist Ehrensache – aber keine Selbstverständlichkeit!

Bayernweit leisten viele Bürger/innen täglich wertvolle ehrenamtliche Arbeit.

Viele Bereiche unseres gesellschaftlichen Lebens funktionieren nur deshalb so gut, weil es Menschen gibt, die sich unentgeltlich für die Sache einsetzen. Das ist auch in unserer Gemeinde so. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement würde es viele wichtige Angebote in unserer Gemeinde nicht geben.

Um dieses Engagement zu würdigen und öffentlich anzuerkennen, hat sich die Gemeinde Obertraubling dazu entschlossen, sich bei der bayerischen Ehrenamtskarte zu beteiligen. Ab sofort erhalten Sie als Inhaber einer bayerischen Ehrenamtskarte folgende Vergünstigungen:

 

Bücherei

Die jährlichen Gebühren für die Gemeinde- und Pfarrbücherei werden auf die Hälfte reduziert.

 

Eine Person über 18 J.               6,00 €          (bisher 12,00 €)

Familien                                       8,00 €          (bisher 16,00 €)

Kinder/Jugendliche                     3,00 €          (bisher   6,00 €)

 

Legen Sie bitte bei Ihrem nächsten Büchereibesuch unseren Mitarbeiter/innen Ihre Ehrenamtskarte vor.

 

Restmüllsäcke

Die landkreiseigenen Restmüllsäcke werden zu einem Vorzugspreis von 2,50 € pro Stück abgegeben. Die Ausgabe wird hierbei auf einen Müllsack pro Monat, pro Karteninhaber beschränkt.

Bitte legen Sie hierzu unseren Mitarbeiter/innen im Bürgerbüro beim Kauf eines Restmüllsackes Ihre Ehrenamtskarte vor.

 

Ortsticket

Das Ortsticket der Gemeinde Obertraubling erhalten Sie künftig kostenlos

Auch hier gilt: Bitte legen Sie unseren Mitarbeiter/innen im Bürgerbüro Ihre Ehrenamtskarte vor.

 

Freimarken Bürgerfest/Christkindlmarkt

Jeder Inhaber einer Ehrenamtskarte bekommt für unseren Christkindlmarkt und für unser Bürgerfest zwei Getränkefreimarken im Wert von je 3,00 € geschenkt. geschenkt. Diese Freimarken können Sie bei all unseren Standbetreibern einlösen.

Die Freimarken können 14 Tage vor Beginn der Veranstaltungen bei Frau Schreiner (Zimmer 17 OG, Tel: 09401/9601-13) abgeholt werden. Hierzu bitten wir Sie Ihre Ehrenamtskarte bereit zu halten.

 

Wir hoffen, dass wir hiermit ein Zeichen setzen und unsere Wertschätzung dem Ehrenamt gegenüber zum Ausdruck bringen können. Es soll ein „Dankeschön“ sein und Vorteile für die vielen Menschen bieten, die sich in den verschiedensten Bereichen unserer Gesellschaft jeden Tag für Andere und für das Gemeinwohl einsetzen.

 

Welche weiteren Vergünstigungen Sie durch eine Ehrenamtskarte erhalten, können Sie unter www.freiwilligenagentur.landkreis-regensburg.de in Erfahrung bringen.

 

Die blaue Ehrenamtskarte, die drei Jahre gültig ist, erhalten alle Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren, die

·        sich seit mindestens zwei Jahren freiwillig durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich engagieren, oder

·        Inhaber einer Juleica (Jugendleitercard) sind, oder

·        aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr sind mit abgeschlossener Truppmannausbildung bzw. mit mindestens abgeschlossenem Basis-Modul der Modularen Truppausbildung (MTA), oder

·        als Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und im Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung tätig sind, oder

·        als Reservist regelmäßig aktiven Wehrdienst in der Bundeswehr leisten, indem sie entweder in den vergangenen zwei Kalenderjahren insgesamt mindestens 40 Tage Reservisten-Dienstleistung erbracht haben oder in den vergangenen zwei Kalenderjahren ständiger Angehöriger eines Bezirks- oder Kreisverbindungskommandos waren, oder

·        einen Freiwilligendienst ableisten in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), einem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) oder einem Bundesfreiwilligendienst (BFD).

 

Die unbegrenzt gültige goldene Ehrenamtskarte erhalten

·        Inhaber des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten,

·        Feuerwehrdienstleistende und Einsatzkräfte im Rettungsdienst und in sonstigen Einheiten des Katastrophenschutzes, die eine Dienstzeitauszeichnung nach dem Feuerwehr- und Hilfsorganisationen-Ehrenzeichengesetz (FwHOEzG) haben,

·        Reservisten, die seit mindestens 25 Jahren regelmäßig aktiven Wehrdienst in der Bundeswehr leisten, indem sie in dieser Zeit entweder insgesamt mindestens 500 Tage Reservisten-Dienstleistung erbracht haben oder in dieser Zeit ständiger Angehöriger eines Bezirks- oder Kreisverbindungskommandos waren, und

·        Ehrenamtliche, die seit mindestens 25 Jahren mindestens 5 Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich tätig waren.

 

Beantragung

Bitte wenden Sie sich für die

Antragsstellung an die

Freiwilligenagentur im Landkreis Regensburg

Altmühlstraße 1A, 93059 Regensburg

Tel: 0941/4009-35

ehrenamtskarte@lra-regensburg.de

www.freiwilligenagentur.landkreis-regensburg.de

Kategorien: Rathaus