IMG_5976.JPG
November 2016 (2).JPG
Ansicht Rathaus 2015 (1).jpg
111280548.jpg
Gewerbegebiet Nord.jpg
Luftbild_Obertraubling_Fritz_Winter.jpg
Obertraubling.JPG
Obertraubling Sicht aus Höflinger Forst Mai 2016 Autor Mullen (2).jpg

Gartenwässerzähler / Zähler für Eigengewinnanlagen

05.12.2017 Der Zweckverband zur Abwasserbeseitigung im Pfattertal weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass Gartenwasserzähler sowie Zähler für Eigengewinnanlagen geeicht sein müssen, um bei der Gebührenberechnung berücksichtigt werden zu können (§10 Abs. 3 Beitrags- und Gebührensatzung).

Sollte die Eichung abgelaufen sein, hat dies zur Folge, dass dieser Gartenwasserzähler bei der Gebührenabrechnung nicht mehr berücksichtigt werden kann. Bei Zählern für Eigengewinnanlagen erfolgt in diesem Fall eine Schätzung (§ 10 Abs. 2 Nr. 3 Abs. 2 Beitrags- und Gebührensatzung) mit pauschal 15 m³/Jahr und Einwohner.

Der Eichzeitraum eines Wasserzählers beträgt in der Regel 6 Jahre, siehe Eichmarke Wasserzähler und Hinweis im Gebührenbescheid, rechts neben Abzugs-zähler. Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass der Grundstückseigentümer für diesen Zähler eigenverantwortlich ist. Sofern Sie einen solchen Zähler in Betrieb haben, ersucht Sie der Zweckverband, diese Vorgaben an Ihrem Zahler zu überprüfen, damit können Unstimmigkeiten vermieden werden.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte unter der Tel. Nr. 09406 / 9414 - 52 an uns, wir helfen Ihnen gerne.

gez.

Ritt-Frank

1.Vorsitzende

Kategorien: Rathaus