20190204_093554.jpg
20190204_093753.jpg
IMG_5976.JPG
November 2016 (2).JPG
Ansicht Rathaus 2015 (1).jpg
111280548.jpg
Gewerbegebiet Nord.jpg
Luftbild_Obertraubling_Fritz_Winter.jpg
Obertraubling.JPG
Obertraubling Sicht aus Höflinger Forst Mai 2016 Autor Mullen (2).jpg

Hundesteuer Änderung ab 2020

10.09.2019 Die neue Satzung für die Erhebung der Hundesteuer tritt zum 01.01.2020 in Kraft.

Damit wird die Hundesteuer wie folgt geändert:
 

Anzahl Steuer bisher Steuer ab 01.01.2020
Ein Hund 25,56 € 30,00 €
Jeder weitere Hund 51,13 € 55,00 €
Kampfhund 409,03 € 420,00 €
Ermäßigter Steuersatz 12,78 € 15,00 €

Die geänderten Hundesteuerbescheide werden Anfang Dezember an alle Hundehalter versandt.

Eine weitere Neuerung ab 2020 stellen die Hundesteuermarken dar.

Da der Wunsch nach einer Steuermarke des Öfteren an die Gemeinde Obertraubling herangetragen wurde, wird ab 01.01.2020 das Tragen einer solchen für den Hund zur Pflicht, sobald dieser die Wohnung oder das Grundstückseigentum des Halters verlässt.

Die Steuermarke wird bei jeder Neuanmeldung ausgehängt. Die bereits angemeldeten Hunde bekommen Ihre Steuermarke mit den im Dezember verschickten Steuerbescheiden zugesandt.

Bitte beachten Sie, dass bei einem Wegzug oder Todesfall des Hundes die Steuermarke an die Gemeinde Obertraubling zurückzusenden ist.

Kategorien: Rathaus