P1040767.JPG

Neueröffnung des Jugendtreffs Obertraubling

undefined

Neuer Jugendtreff in der Edekastraße eröffnet


1998 wurde der erste Jugendtreff in Obertraubling an der Jahnstraße eröffnet und erstmals ein Jugendpfleger eingestellt. Wegen des Ausbaus der Kindergrippe fand der Jugendtreff im Sommer 2010 in den ehemaligen Räumlichkeiten der Bücherei in der Hermann-Zierer-Grundschule übergangsweise eine neue Heimat.

Der Spatenstich für den Bau eines neuen Jugendtreffs an der Edekastraße erfolgte schließlich im August 2012. Nur ein gutes Jahr später konnte der neue Jugendtreff im September 2013 eröffnet und von den Obertraublinger Kindern und Jugendlichen in Beschlag genommen werden. Die Gesamtkosten liegen bei ca. 430.000 €, die Maßnahme wird durch den bayerischen Jugendring mit 122.000 € bezuschusst.

Der neue Jugendtreff zeichnet sich bei einer Nutzfläche von 170 m² durch ein großzügiges Raumangebot aus. Herzstück ist der große, offene Treff mit Billard, Kicker, Computer-Bereich und Theke. Daneben laden zwei Gruppenräume zum Verweilen ein. Eine Küche, Lagerräume, barrierefreie Sanitäranlagen und das Büro des Jugendpflegers runden das Raumangebot ab. Eine Terrasse und ein großzügiger Außenbereich mit Tischtennisplatte stehen ebenfalls zur Verfügung.

Während der Öffnungszeiten können vielfältige Angebote genutzt werden. Neben Billard und Kicker stehen Gesellschaftsspiele, Workshops, Ausflüge, Kochen, Tanzen, Computer spielen und natürlich Musik hören oder der Treff mit Freunden auf dem Programm.

undefined