P1040725.JPG
November 2016 (2).JPG
111280548.jpg

Einstellung als Auszubildende/r in der Gemeinde Obertraubling

Die Gemeinde Obertraubling sucht zum 01.09.2019
einen Auszubildenden (m / w / d) für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r mit der Fachrichtung Kommunalverwaltung (VFA-K)

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und gliedert sich in drei Bereiche:
- betriebliche Ausbildung in der Gemeinde
- schulische Ausbildung an der Berufsschule
- überbetriebliche Ausbildung an der Bayerischen Verwaltungsschule

Die Ausbildungsschwerpunkte sind
- praktischer Ausbildungsteil: Verwaltungsfachangestellte erledigen allgemeine Büro- und Verwaltungsaufgaben. Der Großteil der Arbeit erfolgt unter Anwendung der einschlägigen Rechtsvorschriften zur Erarbeitung von Verwaltungsentscheidungen. Die Gemeinde ist Ansprechpartner für unsere Bürger, aber auch für Organisationen und Unternehmen. Die Gemeindeverwaltung gliedert sich im wesentlichen in die Bereiche Hauptverwaltung mit Personalverwaltung und Öffentlicher Sicherheit und Ordnung, die Finanzverwaltung und das Bauamt.
- theoretischer Ausbildungsteil: sowohl die schulische als auch die überbetriebliche Ausbildung sind in jeweils sechs Berufsschulblöcke bzw. Volllehrgänge gegliedert. Vermittelt werden dabei solide Kenntnisse in Rechtsfächern wie z. B. Verwaltungsrecht, Staatsrecht, Kommunal-recht, Privatrecht und Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen

Unsere Anforderungen für diese anspruchsvolle Ausbildung sind:
- die mittlere Reife, der M-Zug oder der qualifizierende Hauptschulabschluss
- Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
- Flexibilität und Einsatzbereitschaft
- vorzugsweise Praktikumserfahrungen in der öffentlichen Verwaltung
- Teamfähigkeit
- Freude am Umgang mit Gesetzen
- gute PC-Kenntnisse

Weitere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie auf der Homepage der Bayer. Verwaltungsschule (www.bvs.de/ausbildung).
Schwerbehinderte im Sinne des § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Halbjahreszeugnis und Jahreszeugnis des Schuljahres 2017/2018) bitte bis spätestens 19.11.2018 an:
Gemeinde Obertraubling, Personalamt, Josef-Bäumel-Platz 1, 93083 Obertraubling.

Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie auch gerne per E-Mail an bewerbung@obertraubling.de im pdf-Format übersenden.

Bitte übersenden Sie keine Originalunterlagen, sondern nur Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.
Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nach datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet bzw. gelöscht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Ostermeier unter der Telefonnummer 0 94 01 / 96 01 - 10 zur Verfügung.

Obertraubling, den 23.10.2018

Graß
Erster Bürgermeister